MRT-Ober-/Unterbauch

Im Bauchraum bietet das MRT ähnliche Möglichkeiten wie das CT (Computertomograf). Sämtliche Bauchraumorgane sind mit der MRT sichtbar.

Vorteile der MRT gegenüber der CT bieten sich bei der Darstellung von speziellen Lebertumoren (ggf. auch unter Einsatz eines leberspezifischen Kontrastmittels), bei der Darstellung der Bauchspeicheldrüse im Auffinden von Tumoren, bei der Darstellung des Gallen- und Pankreaswegsystems, welches ohne Kontrastmittel erkennbar ist, bei der Darstellung der Nebennieren zur Differenzierung von bösartigen gegenüber gutartigen Tumoren, bei der Darstellung von kleinen Nierentumoren sowie bei der Darstellung der Organe des kleinen Beckens, insbesondere der Gebärmutter und auch der Prostata.