Ganzkörper-MRT

tl_files/roentgeninstitut/MRT/Ganzkoerper MR/MR-Angio-Ganzkoerper.jpgDas MRT macht die Abbildung fast des gesamten Köpers in einem Untersuchungsgang möglich. Sowohl alle Organe, wie auch das gesamte Gefäßsystem können in einer Sitzung abgebildet werden. Dies kann bei bestimmten Fragestellungen sinnvoll sein. So profitieren z.B. die Ausbreitungsdiagnostik bösartiger Erkrankungen (Staging) sowie generalisierte entzündliche Veränderungen und Gefäßprozesse von dieser Möglichkeit. Die Ganzkörper-MRT als Vorsorgeuntersuchung zum Ausschluss von Erkrankungen beim Gesunden ist ebenfalls möglich. Hierbei ist aber zu beachten, dass die Ganzkörper-MRT die jeweiligen Organsysteme nicht so gut abbildet wie eine ausführliche, organspezifische Untersuchung. Lassen Sie sich gerne von uns beraten.